A A A
Druckversion

Verband

Der Verband

Unsere Aufgaben:

  • Vertretung der Interessen der deutschen Eiproduktenindustrie. Dazu gehören insbesondere:
    • Förderung des technischen Fortschritts und Vermittlung von Fachwissen in Zusammenarbeit mit staatlichen Institutionen und gleichgerichteten Einrichtungen.
    • Förderung der deutschen Schaleneierproduktion durch Entlastung des Schaleneiermarktes, Wahrnehmung gemeinsamer Interessen gegenüber wirtschaftlichen Stellen und Behörden; Mitwirkung an der Gesetzgebung für den Eiproduktensektor auf nationaler Ebene und innerhalb der Europäischen Union.

Wir bieten:

  • Wöchentliche Rundschreiben mit aktuellen Entwicklungen über den Gross- und Aussenhandel mit Eiern und Eiprodukten.
  • Regelmäßige Bekanntgabe von nationalen und innergemeinschaftlichen Verordnungen, Durchführungsverordnungen, Richtlinien, Gesetzen und Ratsentscheidungen.
  • Textsammlungen über Bestimmungen aus Lebensmittelrecht, Lebensmittelhygiene, Kennzeichnung, Verpackungsverordnung, Umweltrichtlinien etc.
  • Vermarktungsnormen über das Inverkehrbringen von Eiern und Eiprodukten.
  • Veröffentlichung von Schwellenpreisen, Zöllen, Schutzklauselbeträgen, Marktordnungsbeträgen, Abschöpfungen, Zusatzabschöpfungen, Erstattungen, repräsentativen Einfuhrpreisen, Bekanntgabe von Einfuhrlizenzen und Sonderregelungen der EU, GATT-/WTO-Bestimmungen.
  • Mitarbeit an Entwürfen zu neuen Verordnungen und Richtlinien auf nationaler und EU-Ebene. Mitarbeit und Vertretung in zahlreichen Gremien der Nahrungsmittelindustrie, des Gross- und Aussenhandels und diversen Ausschüssen.
  • Mitglied der Euorpäischen Vereinigung der Eier-, Wild- und Geflügelwirtschaft e. V. - (EPEGA), der EUWEP, Ausschuss Eiprodukte, European Egg Processors Association (EEPA).

Wir wollen:

  • Einheitliche Rahmenbedingungen beim Handel und Inverkehrbringen von Eiern und Eiprodukten.
  • Zusammenarbeit mit den maßgeblichen Organisationen des Gross- und Aussenhandels der Europäischen Union und Handelspartnern in anderen Ländern.
  • Beseitigung von nationalen und internationalen Handelshemmnissen.
  • Erleichterung des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs.
  • Abbau von grenzüberschreitenden Handelsbeschränkungen
  • Mehr Transparenz bei Richtlinien und Verordnungen..

Mitgliedschaft

  • Die Mitgliedschaft im Verband können beantragen:
    • Mitglieder dieses Verbands können nur diejenigen Firmen oder Personen werden, welche eigenverantwortliche Betriebsinhaber staatlich zugelassener Industrieanlagen für Eiproduktenherstellung oder -bearbeitung sind und solche Industrieanlagen betreiben.
    • Der Antrag auf Mitgliedschaft beim BVEP liegt hier als PDF-Datei zum Download bereit.

weitere Artikel:
© 2020 Epega